Startseite / Unser Haus / Aktuelles / AGB / Links / Kontakt

Digitalisierung von Dias & Negativen

Darum sollten Sie Ihre Filme, Dias oder Videos auf DVD überspielen lassen:

Optimale bzw. fachgerechte Lagerung vorausgesetzt, haben Schmalfilme wie Super 8, Normal 8 aber auch Dias oder Negative eine hervorragende Langzeitarchivfähigkeit. Die Farb- und Bild­qualität der Filme überzeugt oft noch nach Jahrzehnten.
Sind die Voraussetzungen bei der Lagerung weniger gut, können die Farben der Super 8 oder Normal 8 Filme bzw. die der Dias und Negative mit den Jahren ausbleichen. Sie werden blasser und farbstichig und verlieren ihre Brillianz.
Aber auch das Trägermaterial leidet. Es wird spröde und reißt oft. Dazu kommt, das heute oftmals keine intakten Vorführgeräte mehr für Super 8 oder Normal 8 vorhanden sind und auch die ge­samte Handhabung umständlich und aufwendig ist.
Sind die Filme gar erst von Pilzen oder Bakterien befallen, lassen sich die entstandenen Schäden meist kaum noch beheben.

Bei Videobändern wie VHS, SVHS, HI8 oder Video8 nimmt die Magnetwirkung kontinuierlich ab, die Archivfähigkeit von Video ist nicht allzu hoch. Die Bild- und Tonqualität wird mit der Zeit immer schlechter. Und bei älteren Videokassetten spielt die Mechanik oft nicht mehr mit, Bandsalat und damit der Totalverlust von wertvollen Erinnerungen droht. Deshalb kann nur die rechtzeitige Überspielung von Video auf DVD diese Erinnerungen sichern.